PostHeaderIcon Nichts ist sicher, außer der Tod ...

... und weil dem schon immer so war, haben wir uns in dieser Ausgabe gefragt: Ist Vorsicht wirklich besser als Nachsicht? Sicherlich wichtig und dabei nicht zu vernachlässigen, sollte die eigene Sicherheit sein. Da drängen sich unweigerlich Fragen auf: Welche Versicherungen brauche ich als Student wirklich, um im Zweifel abgesichert zu sein? Was passiert mit meinen Daten, wenn ich mit dem Smartphone im Uni-W-Lan surfe? Und was hat das alles mit korpulierenden Affen zu tun? Davon, dass wir in diesem Wintersemester keine Sicherheiten über Bord geworfen haben, könnt ihr euch auf den folgenden Seiten selbst überzeugen. Und immer schön dran denken: Safety first!

Euer - UNI38-Team

 

PostHeaderIcon Let's talk about monkey sex, baby!

Sex macht SpassDie Braunschweiger Wissenschaftsautoren Steffen Münzberg und Susanne Thiele im Gespräch

Steffen Münzberg, Experte für Sicherheitstechnik und Explosionsschutz für Chemieanlagen, und Susanne Thiele, Pressesprecherin des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung, sind selbsternannte „Evoluzzer“ und „Evolutasten“. Gemeinsam mit dem Diplom-Biologen Vladimir Kochergin beschlossen die beiden Braunschweiger, dass Wissenschaft einfach nicht dröge sein sollte – und arbeiteten die Geschichte der Sexualität in dem Buch „Sex macht Spaß, aber viel Mühe“ auf. Uni38 hat mit Steffen und Susanne diskutiert, warum wir uns eigentlich verlieben, ob Menschen wirklich monogame Wesen sind, was wir von Affensex so alles lernen können und warum es nicht nur zwei, sondern über 4.000 verschiedene Geschlechter gibt.

Weiterlesen...

 

PostHeaderIcon Anschnallen, bitte!

DatensicherheitDein Datensicherheitsgurt für die Uni

An der TU Braunschweig kümmern sich Fachleute sowohl um den Schutz der persönlichen Daten von Studenten, als auch um den Schutz von wissenschaftlichen Daten. Was man als Studierender mindestens beachten sollte, bevor man online geht, mailt, hoch- oder runterlädt, verrieten uns die Experten vom GITZ, sowie der Datenschutzbeauftragte Dr. Bernd Nörtemann.

Weiterlesen...

 

PostHeaderIcon Studium – und was dann?

BerufseinstiegsprogrammeBerufseinstiegsprogramme im Überblick

Viele Hochschulen bieten neben Beratung, Tipps und Tricks ganze Seminare für eine gute Vorbereitung im Studium und für die Berufswelt. Auch Jobbörsen gibt es regelmäßig, meistens zu Semesterbeginn.

Weiterlesen...

 

PostHeaderIcon K.o.cktail

K.-o.-TropfenTiefschlaf-Tropfen aus dem Glas

Ob in der Disco, auf einer Party oder im Nachtleben – hier ist zunehmend Vorsicht geboten, denn K.-o.-Tropfen sind dort längst kein Fremdwort mehr. Die unsichtbare Droge, die in die Drinks geträufelt wird, enthemmt und schaltet zugleich die Erinnerung an Erlebtes aus. Neues bleibt nur für wenige Minuten im Gedächtnis – oft mit fatalen Folgen.

Weiterlesen...

 
Statistiken
Benutzer : 213
Beiträge : 297
Weblinks : 14
Seitenaufrufe : 526400